Dackel Schleswig-Holstein
Dackel Schleswig-Holstein

Zuchtgemeinschaft

Nach mehr als dreißig Jahren "Teckelei" und kleiner, aber erfolgreicher, "Hobbyzucht" von Standard Rauhhaarteckeln, sind wir langsam zu der Überzeugung gekommen, dass auch für uns das "Altenteil" unaufhaltsam näher rückt. 

Um all die Mühe und Sorgfalt, die in der Zucht der

"vom Eikenbrook"

steckt , weiter zu führen, haben wir uns entschlossen, eine "Zuchtgemeinschaft" mit unserer Tochter Anna- Brit einzugehen und so den "Stab" langsam weiter zu geben

 

 

Hier kommt dann unsere Tochter 

Anna-Brit 

mit der von uns gezogenen "Teckeline"

"Helga / Clementine vom Eikenbrook"

ins Spiel, die eine ausgesprochene Hundefreundin mit sehr viel Erfahrung ist!

Anna- Brit ist Mitglied in der DTK Gruppe Probsteierhagen, besitzt den Ausbilderschein für Begleithundprüfungen (BHP) des DTK und hat mit ihrer Hündin "Helga" bereits die ersten Gebrauchshundeprüfungen abgelegt.

Anna-Brit lebt, gemeinsam mit ihren anderen Hunden, einem Malinois namens "Loki" und einem "Pinschava" namens "Marie",  ebenfalls hier in Grebin. Vergessen wollen wir nicht ihren Ehemann Ralf : -) , der Sie bei Allem unterstützt

Anna-Brit Christen

Dorfstraße 49

24329 Grebin

Tel. 04383 5188911

email: anna-brit@live.de

Fräulein "Gerda vom Eikenbrook"

hat am 06. April bei der DTK Gruppe Flensburg mit ihren vierzehn Monaten eine grandiose Leistung vollbracht!

Sie hat auf ihrer Spurlautprüfung mit 100 Punkten im I Preis ihr erstes Leistungszeichen Spurlaut Jugend (Sp/J) erhalten.

"Gerdilein" und unserer Tochter Anna-Brit als Führerin / Besitzerin unseren Glückwunsch und Hochachtung

"Helgas" Welpen sind bereits vergeben und haben ein wunderbares, neues Betätigungsfeld gefunden !

Am "St. Hubertustag" , also am 03. November 2023, hat sich 

"Helga /  Clementine vom Eikenbrook",

nach einer sehr schweren , ersten Geburt , dazu entschieden, Anna-Brit und Familie sage und schreibe zehn  Welpen zu schenken!

Es sind sechs Rüden (Jungs) und vier Hündinnen (Mädels) 

Ein kleiner, neuer "Rekord" - eben ein Wunder

jetzt sind die "Lütten" bereits drei Wochen alt, haben ihre Äuglein geöffnet und nehmen ihre Umwelt wahr - einfach schön

"Adel"

"Ahren"

nach erfolgter Wurfabnahme durch die Zuchtwartin der DTK Gruppe haben die ersten  "Kleinen" bereits ein schönes, neues Zuhause gefunden !

"Arne" (vergeben)

"Alva" (vergeben)

"Isger-Asgard" (vergeben) 

"Ilias-Adel "

"Ike-Admiral (reserviert)"

"Ivo-Aramis"

"Isak-Ahren"

"Isegrimm-Arne"

und natürlich die Hündinnen

"Imke-Alva"

"Imme-Astrid (reserviert)"

"Irene-Aura (reserviert"

"Ida-Ase (vergeben)"

Geschwisterliebe

der stolze Vater: "Odin vom Steenacker"

Formwerte / Titel: LJS 2016, LS 2017, D-Ch VDH 2018, D-Ch DTK 2018, LS 2018, WUT-Ch 2018, DK-Ch 2018, LS 2019, S-Ch (V) 2019,

C.I.B. 2019

Leistungszeichen: Sp/J 100 Pkt 1. Preis, Sfk , BhFk / 95J, Schw K 100 Pkt 1. Preis, BhN (F)

 

 

Am 26. August hat Anna-Brit mit ihrer

"Helga / Clementine vom Eikenbrook"

wieder  etwas Besonderes vollbracht.

Trotz des katastrophalen Regens am Vorabend haben die Zwei bei der DTK Gruppe Probsteierhagen ihre Schweißprüfung Kunst 20 Stunden bestanden (SchwhK 20).

Dazu herzlichen Glückwunsch

Das Fräulein "Gerda" weiß genau, dass sie immer fotogener wird !!!

 

Am 18. Oktober hat das "Fräulein Gerda" im Alter von nur neun Monaten ihr erstes Leistungsabzeichen erhalten, indem sie ihre Schußfestigkeit (Sfk) auf einer DTK Prüfung nachwies!

Unseren herzlichen Glückwunsch

Am 30.Juli hat 

"Helga / Clementine vom Eikenbrook"

mal wieder ihr Bestes gegeben und mit Bravour die Prüfung 

Bauhund Fuchs Kunst (BhFK 95) bestanden.

Entsprechend "entspannt" war sie dann danach - zumindest bei der Autofahrt

Am selben Tag fand dann noch die Zuchtschau der Gruppe Oldenburg i H statt und "Helga" erlief ,

obwohl hier auf dem Bild unten überaus gelangweilt , erneut den Formwert vorzüglich!

Das kleine  Fräulein " Gerda vom Eikenbrook" 

(unten links) bekam auf Grund ihrer Jugend die

Bewertung vielversprechend vom DTK Richter Dr. Kettendörfer 

zugesprochen!

Am 05.06.23 hat Anna- Brit vor der Prüfungsbehörde des Kreises Plön ihr "Grünes Abitur" abgelegt und ist nun eine staatlich anerkannte, stolze "Waidfrau"!

Das eigentlich alles nur, um ihre Teckel zu allen Prüfungen des DTK und JGHV  waidgerecht ausbilden und führen zu können.

Und dieses " grüne Abitur" wird einfach immer zeitaufwendiger,anspruchsvoller und schwerer.....

 

.....und auch "Fräulein Gerda" und "Helga" waren bei der Verleihung des Jägerbriefes am 07. Juni auf Gut Nehmten an ihr "Frauchen" natürlich dabei.

Gehört sich eben so für richtige "Jagdhunde / Teckel"

(trotz der "violetten Halsungen :-) " )

was nicht ist, kann ja noch werden

Inzwischen ist aus  "Fräulein Gerda" natürlich schon eine

kräftige, sehr gut entwickelte Junghündin geworden.

Sie ist  "der Liebling Aller"  geworden und geht überaus intensiv der hauptsächlichen Tätigkeit jeglichen Dackels nach, - 

der Gartenarbeit (wobei genauestens beobachtet wird,

wo im Garten eventuell Blumenzwiebeln etc durch die Familie in der Erde versteckt werden)

"Helga" und  das "Fräulein Gerda"

in trauter Zweisamkeit

Liebe auf den ersten Blick.....

Anna-Brit mit "ihrem Nachwuchs" und neuen Familienmitglied 

"Gerda vom Eikenbrook"

"Helga / Clementine vom Eikenbrook FCI"

geboren: 05.03 2021

eine Tochter unserer "Kiefer vom Eikenbrook"

Zuchtformwert: Vorzüglich

Leistungszeichen: Sfk (Schußfestigkeit) , WaT (Wassertest), Spurlaut (Sp) 100 Pkt. I Preis (Tagessieger),

BhFK 95 (Bauhund Fuchs Kunst), SchwhK 20 (Schweißhund Kunst 20 Stunden)

"Helga / Clementine vom Eikenbrook FCI"

im Dezember 22 an der Ostsee.

Der überaus "wasserfreudige" Hund unserer Tochter

Anna-Brit Christen 

Druckversion | Sitemap
© Michaela & Burkhard Hammann