Dackel Schleswig-Holstein
Dackel Schleswig-Holstein

2024

Unser "Baby" (Bracco) hat hier einen neuen Thronsitz gefunden,

der ihr ausgesprochen gut gefällt und von dem aus sie ihre "Untertanen" gut im Auge behalten kann

 

"Erik vom Eikenbrook"

hat sich zu einem wunderschönen schwarz- roten Rüden entwickelt und grüßt hier mit seiner Familie Sandrowski aus dem Urlaub in Winterberg 

Der "Admiral" persönlich ist hier , mit "Aura" 

nach dem intensiven Dackel-Reinschiff zu beobachten. Immer wieder ein  Erlebnis!

2023

"Gyde vom Eikenbrook" 

genießt auf ihrem "Abenteuerurlaub" in Nordnorwegen mit ihrer Familie Richter ausgiebig die Mitternachtssonne 

"Dr. Faust vom Eikenbrook"

ebenfalls bereits ein Senior aus Neustadt , der ein treuer und loyaler Kamerad der Familie Schoel ist.

Es freut uns außerordentlich , das er sich nach langer Zeit gesund wieder meldet !

"Gustaf / Fedder vom Eikenbrook und Oscar / Zimmermann vom Eikenbrook"

sind inzwischen als Leicht - und Vollmatrose bewährte Crewmitglieder bei jedem Segeltörn!

Seefest sind sie auf Grund vieler skandinavischer Vorfahren ohnehin und die entsprechenden "Seebeine" haben Teckel doch von Natur her.

Vielen Dank an die Famiie Verleger für das gelungene Bild !!!

"Ferdinand vom Eikenbrook"

hat für sich schon mal festgestellt, dass es jetzt höchste Zeit wird, den Garten überaus intensiv und effektiv  auf Art eines Dackels "zu kultivieren"- mit Erfolg wie man sieht !

Es hat sie wieder im Urlaub nach Norddeutschland zurück gezogen

"Gusti / Brigitte vom Eikenbrook" 

an die Elbe, nach Blankenese, an den "Strand"! (oben)

und

"Tim Kluttig / vom Eikenbrook" auf seine Lieblingsinsel Sylt zum Chillen, wie jedes Jahr (unten). Was auch sonst!  

Auch wenn diese Aufnahme wohl nicht ganz so "schmeichelhaft" ist - auf diesem Sofa finden sich exakt  " 280 Seniorenjahre"

wieder !

Eine ganz beachtliche Leistung 

"Erwin-chen vom Eikenbrook"

ist offensichtlich ebenfalls unter die Seefahrer gegangen und grüßt hier von einer Trave-Tour  aus Lübeck 

Vadim , ein junger Künstler in Ausbildung, hat hier 

"Basco / Freiherr vom Eikenbrook"

ausgesprochen talentiert und realistisch dargestellt !

"Baltus / Pietje vom Eikenbrook"

macht hier seinem Namen an der Kurischen Nehrung im Baltikum mit der Familie Winkler alle Ehre.

Na ja, passendes Holz gibt es überall an der Ostsee und mit Frauchen ordentlich Schmusen geht nicht nur im Urlaub! 

wenn man denn schon unbedingt so einen "blöden" Stock aus dem Wasser (Lieblingselement) holen soll,

kann man als richtiger Dackel ja auch den Größten nehmen, der da herum schwimmt und auf das Herausholen wartet .

Sagt sich "Welle vom Eikenbrook"

....und was meins ist, ist meins - versuche es nicht .....

"Ernie / Archimedes vom Eikenbrook"

(nicht der Anton) grüßt aus dem Urlaub in Tirol !

Seine Familie Wohlfeil hat es in die Berge "verschlagen" und für so einen Flachlanddackel ist das eben etwas ganz besonderes

Auch unser "Brackel (Bracco Italiano / Dackel)" "Baby" hat durch ihre Anwesenheit auf Gut Nehmten die Übergabe des Jägerbriefes an unsere Tochter Anna-Brit am 07.06. auf ihre Weise "geadelt"!

Eben ganz, wie es sich für eine Schönheit gehört...

"Franz / Fenris vom Eikenbrook"

hat in der Damschaufel ein neues "Lieblingsspielzeug" gefunden und träumt bei seiner Familie Gayk von einer großen Zukunft als "Jäger" !!!

"Eddi / Fafner vom Eikenbrook"

ein wirklicher Seelenhund und Kamerad,

nicht nur für seine Freundin Lilly

Beim ersten "Geschwistertreffen" sind

"Gyde und Göde vom Eikenbrook"

gleich mal der Lieblingsbeschäftigung aller Teckel nachgegangen, nämlich dem "Buddeln" - hier gemeinsam.

Wie es sich eben unter Geschwistern gehört!

Was war das für ein anstrengender Tag ......

Aus  "Basco / Freiherr vom Eikenbrook"

ist ein wirklich stolzer und eleganter Rüde geworden, der seinem 

"Adelsstand" alle Ehre macht !

Ja ist denn schon Ostern ?

Diese Frage stellt sich hier

"Nolte vom Eikenbrook"

inmitten der wilden Osterglocken, in die er sich malerisch "eingeparkt" hat

"Erwin - chen vom Eikenbrook"

grüßt aus Kiel

aus ihm ist ein Bild von einem freundlichen Rüden geworden 

"Gunnar II" (s.o.)

und

"Göde" (s.u.)

zwei stolze, junge Rüden aus einem Wurf!

Während "Göde" sich schon definitiv entschieden hat, welche endgültige Farbe sein Haar haben soll, zögert "Gunnar II" noch und lässt sich eben Zeit. 

Was soll denn auch die ganze Hektik - was juckt es eine Eiche.....

"Gyde vom Eikenbrook"

geht es in ihrem neuen Zuhause  in Timmdorf sehr gut !

Und wie man sieht, hat sie in den beiden Airedale Terriern bereits zwei sehr "starke" Freunde gefunden.

Jetzt fragt sich nur, wer da wirklich wen beschützt ? 

Aus "Seppi / Brackelmann vom Eikenbrook" ist , nach seinem erfolgreichen Besuch beim Friseur, ein wirklich bildschöner, saufarbener Rüde geworden.

Der Stolz der Familie Waeder 

Urlaub in Dänemark

auch immer wieder ein Erlebnis sagen

"Chili / Cornelia vom Eikenbrook" und 

"Pepper / Elke vom Eikenbrook"

" Ernie / Archimedes vom Eikenbrook" 

grüßt aus dem "Fastenurlaub" der Familie Wohlfeil aus Warnemünde.

Er fastet als Teckel natürlich nicht !

"Troll / Benedikt vom Eikenbrook"

ist mit seinen vierzehn Jahren immer noch sehr

"reiselustig"! 

Zur Zeit befindet er sich mit seiner Besitzerin, Frau Nemec, in Norwegen 

2022

"Nolte vom Eikenbrook FCI"

lässt sich hier an der Nord - Atlantikküste vom Sturm so richtig durchblasen!

Auch das ist für einen Dackel etwas super Schönes - Strand, Wasser, Sturm. Ein Erlebnis und Abenteuer 

Auch wenn das hier wirklich gefährlich aussieht...

die kleine " Lotte / Flause vom Eikenbrook" und  die Boxerhündin "Lavie" sind bereits richtig "dicke Freundinnen" in "Lottes" neuem Zuhause geworden

.....nach einer langen, offensichtlich anstrengenden Urlaubs-Bergwanderung "chillen" die Zwei hier  ausgesprochen entspannt auf ihrer Lieblingsdecke

"Caroline vom Eikenbrook"

mit ihren dreizehn Jahren immer noch eine sehr schöne , ältere Dame!

Auf Grund ihrer ausgeprägten Augenbrauen und ihres "Zwirbelbartes" bitte nicht mit einem bekannten TV Moderator  verwechseln 

Im Schleswig-Holsteinischen Schneewinter, auch hier gibt es so etwas, haben "Hannes und Stine" in Husum einen wunderbar romantischen Spaziergang gemacht!

"Carlotta" ist mit ihrer Familie (unten) ebenfalls in Nordoe unterwegs gewesen.

Dackel sind eben, trotz ihres "Tiefgangs", bei jedem Wetter einsetzbar 

Einen völlig "geschafften" Eindruck macht hier 

"Ernie / Archimedes vom Eikenbrook"

nach seiner begeisterten Hilfe beim weihnachtlichen Kekse backen.

Genug ist eben genug

Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen,

das sagt sich hier 

"Eddi / Fafner vom Eikenbrook",

auch wenn das bei einem Dackel überaus ungewöhnlich ist :-)

" Helga die Schreckliche / Clementine vom Eikenbrook"

kann mit ihrem absolut roten Haar und ihrer Vorliebe für Wasser ihre "Wikingerherkunft" nicht verleugnen !!!  

"Hannes / Hans-Jürgen" und "Frieda / Stine vom Eikenbrook" 

sind zwei wunderschöne Jagd- und Familienhunde,

die der ganze Stolz der Familie Nagelschmidt in Nordfriesland sind.

Eben keine  bloßen "couch potatoes" !

Nach so einem  anstrengenden Strandspaziergang mit der "teilnehmenden Beobachtung" der vielen und interessanten Vögel am Strand und im Wasser ist man auch als "Strandpirat" irgendwann völlig platt , wie hier

"Franz / Fenris vom Eikenbrook"

"Basco / Freiherr vom Eikenbrook FCI"

ist völlig entspannt der Auffassung, dass so eine Gute Nacht Geschichte von Frauchen auch für Dackel etwas außerordentlich beruhigendes und positives hat !

Druckversion | Sitemap
© Michaela & Burkhard Hammann