Dackel Schleswig-Holstein
Dackel Schleswig-Holstein

2024

In der Nacht vom 21. auf den 22. Mai hat uns unsere Hündin "Urte" mit drei Frühchen wirklich überrascht

Es waren für "Urte" und uns sehr anstrengende und körperlich fordernde sieben Geburtsstunden, in denen die Lütten , Dank der Hilfe der besten "Hundemama" von allen, die zwei von drei Welpen in die richtige Position brachte, erfolgreich zur Welt kamen. Die zwei roten Rüden (Jasper und Jesko) und die saufarbene Hündin (Jurte) , wogen bei der Geburt alle bereits zwischen 340 und 400g!  

Der Kleinfamilie geht es gut :-)

und wir sind sehr glücklich 

  

Inzwischen haben die Jungs und das Mädel natürlich ihre  Äuglein geöffnet und erkunden interessiert die für sie neue Welt.

Hauptbeschäftigung ist natürlich noch das Schlafen und die Milchbar ihrer Mutter.

Erst ganz langsam kommt  richtige Bewegung in das ganze Geschehen!

Nach acht Wochen haben sich  "die drei Musketiere" natürlich altersgemäß weiter entwickelt und auf Grund der warmen Witterung sind sie permanent in ihrem weiträumigen Auslauf und Spielplatz.

Inzwischen sind sie geimpft, gechippt und vom Tierarzt abgenommen, d.h. alle drei haben, da alles "ordentlich in Ordnung" ist, auch ihren  blauen Impfausweis erhalten.

Jetzt fehlt eben noch die "Abnahme / Untersuchung" durch die Zuchtwartin des DTK :-) 

 

"Jasper vom Eikenbrook" (reserviert)

"Jesko vom Eikenbrook" (reserviert)

"Jurte vom Eikenbrook" (reserviert)

der stolze Vater: "Odin vom Steenacker"

Formwerte / Titel: LJS 2016, LS 2017, D-Ch VDH 2018, D-Ch DTK 2018, LS 2018, WUT-Ch 2018, DK-Ch 2018, LS 2019, S-Ch (V) 2019,

C.I.B. 2019

Leistungszeichen: Sp/J 100 Pkt 1. Preis, Sfk , BhFk / 95J, Schw K 100 Pkt 1. Preis, BhN (F)

 

 

" Ida vom Eikenbrook"

eine Tochter von "Helgachen/Clementine", hat am 29.06.24 ihren ersten großen Erfolg auf einer Zuchtschau der DTK Gruppe Ihlow im LV Weser -Ems erreicht.

Sie erhielt nicht nur einen mächtigen Pokal für den 1.Platz in der Jüngstenklasse sondern auch noch den Höchstwert vv/vielversprechend!

Dazu unseren herzlichen Glückwunsch an "Ase/Ida" und die Familie Aden 

Der kleine "Teufelskerl"

Gunnar II vom Eikenbrook"

hat es wieder mal geschafft. Am 01.06. hat er seine Bauprüfung Fuchs - Brauchbarkeit abgelegt!

Dazu an Hund und Führer unseren herzlichsten Glückwunsch nach Götheby 

Am 17.Mai haben 

"Helga / Clementine vom Eikenbrook"(rechts) und

Fräulein "Gerda vom Eikenbrook" (links) eine erneute , ausgesprochen großartige Leistung vollbracht.

Im Saugatter des LJV haben sie mit ihrem Frauchen Anna-Brit beide ihre Eignung am Schwarzwild (ESw) nachgewiesen.

Unsere Hochachtung an die Drei ! 

Anna-Brits und Helgas erster, gemeinsamer Bock.

Dazu unser herzlichstes Waidmannsheil !!! 

Am Muttertag, den 12. Mai, hat "Halvar" mit seinem Frauchen an seiner ersten Zuchtschau in der DTK Gruppe Dorsten teilgenommen und in seinem "jugendlichen Alter" von acht Monaten gleich ein

vv / vielversprechend erhalten.

Dazu unseren herzlichsten Glückwunsch

Nur wenig später hat

"Halvar"

tatsächlich seine BHP I (Begleithundeprüfung I)

in seiner Gruppe abgelegt.

Auch dazu unseren herzlichen Glückwunsch an Hund und Frauchen !

Tischbeurteilung, und Zahn-und Rutenstatus , durch den DTK Richter bei

Fräulein "Gerda vom Eikenbrook"

Am 05. Mai haben 

"Gerda und Göde vom Eikenbrook"

auf einer DTK Zuchtschau der Gruppe Hostein unter dem Richter Dr. Kettendörfer beide einen großartigen Zuchtwert "Vorzüglich" erreicht.

"Göde vom Eikenbrook" (unten)

wurde dabei noch zum schönsten Rauhhaarteckel der Schau gekürt !

Den Besitzern der beiden Teckel, Anna- Brit Christen und Britt Preik, unseren herzlichsten Glückwunsch zu diesem Erfolg!  

"Xora vom Eikenbrook"

hat es geschafft !!!

Am 01. Mai diesen Jahres ist sie sagenhafte sechzehn Jahre alt geworden. Man sieht ihr das Alter nicht an und sie ist noch außerordentlich fit und mobil.

Sie nimmt noch ohne Probleme jeden Anstieg und Treppe ohne  Hilfe.

Wir hoffen, "Xora" bleibt uns und ihrem Rudel noch lange erhalten.

Erst einmal Happy Birthday zu diesem schönen Ereignis 

Am 26.April ist völlig unerwartet und überraschend

"Jorke vom Eikenbrook"

über die große Regenbogenbrücke gegangen.

Nach kurzer, heimtückischer Krankheit, mit fast zwölf Jahren, ist sie in den Armen ihres Frauchens in ihre ewigen Jagdgründe eingewechselt.

Hier trifft sie mit Sicherheit ihre Zwei- und Vierbeinigen Freunde wieder, mit denen sie nun in Ewigkeit verbunden bleibt.

Unser tiefes Mitgefühl gilt unserer Freundin Karola Koch!

Fräulein "Gerda vom Eikenbrook"

hat am 06. April bei der DTK Gruppe Flensburg mit ihren vierzehn Monaten eine grandiose Leistung vollbracht!

Sie hat auf ihrer Spurlautprüfung mit 100 Punkten im I Preis ihr Leistungszeichen Spurlaut Jugend (Sp/J) erhalten.

"Gerdilein" und unserer Tochter Anna-Brit als Führerin / Besitzerin unseren Glückwunsch und Hochachtung

Fräulein "Gerda vom Eikenbrook"

Aus ihr ist , mit ihren vierzehn Monaten, eine wirklich wünderschöne und edle Hündin geworden.

Wir sind sehr, sehr stolz auf sie !!!

"Faust vom Eikenbrook"

ist am 15.März völlig unerwartet im Alter von dreizehn Jahren friedlich über die Regenbogenbrücke in seine ewigen Jagdgründe gegangen. Er konnte, bei schwerer Krankheit, in den Armen seiner Familie, einschlafen.

Er hat seiner Familie unendlich viel Liebe, schöne Momente und Erlebnisse geschenkt.

Wir fühlen bei diesem schweren Verlust mit Karina und Kai-Uwe Schoel

 

"Gunnar II vom Eikenbrook "

Der "kleine Teufelskerl" aus Götheby hat mit seinen gerade mal 14 Monaten am 09.03. seine Spurlautprüfung / Jugend (Sp / J) mit der Höchstzahl von 100 Punkten in einem I. Preis absolviert !

Einen Tag später erreichte er auf einer Zuchtschau, DTK Richter Jürgen Kutzelmann, den Formwert 

"vorzüglich" 

Ein besseres Ergebnis für einen kleinen Teckel ist nicht möglich!!!

Unser herzlichster Glückwunsch an Hund und stolzes Herrchen nach Götheby

"Chapeau, Chapeau"

Ja ist denn schon Ostern ? fragt sich hier 

"Irene-Aura vom Eikenbrook"

Nee doch nicht - ist viel zu kalt! Da lieg ich lieber mit meiner Mutter und der Verwandtschaft vor dem kuscheligen Ofen!

Ein Hund tut Dir nur einmal im Leben weh, nämlich dann, wenn er für immer gehen muss !

"Püppi / Drossel vom Eikenbrook"

auf Grund ihrer Größe auch unser "Shire - Horse", 

eine Tochter unserer "Xora",

hat uns am 25. Januar  mit fast vierzehn Jahren endgültig verlassen.

Leider konnte uns unsere "Püppi/Drosselchen"nach einer schweren und risikoreichen OP in ihrer Jugend keinen Nachwuchs mehr schenken.

Natürlich blieb sie als Seelen-,Familien- und Jagdhund bei ihrem absolut freundlichen und ausgeglichenen Wesen bei uns.

Sie war, bei aller Größe und Stärke, eben die liebenswerteste Führerin des Rudels überhaupt  

 

 

"Gunnar" (oben) und "Gyde vom Eikenbrook (unten)"

haben sich stellvertretend für ihre Geschwister zu ihrem ersten

Geburtstag gemeldet.

Zu diesem Festtag natürlich auch von unserer Seite unseren herzlichsten Glückwunsch!

"Xora vom Eikenbrook"

unsere "Grande Dame" mit ihren nun fast sechzehn Jahren.

Sie ist Gott sei Dank immer noch ausgesprochen fit und die 

"Lieblingsseniorin" aller!

Einfach ein Klasse-Hund 

2023

"Dalli / Dahlie vom Eikenbrook FCI"

ist mit dreizehn Jahren am 20. Dezember 2023 friedlich und sanft im Kreise ihrer Familie über die große Regenbogenbrücke gegangen.

Sie war eine überaus liebevolle und familienbezogene Hündin, der "ihr Rudel , ihre Familie" alles bedeutete.

Sie hinterlässt eine große Leere !

Unser tiefes Mitgefühl gilt ihrer Familie Ahlers 

"Hedvig vom Eikenbrook"

und ihr erstes Weihnachtsfest

 

"Caroline vom Eikenbrook"

hat am 16.12.23 mit vierzehn Jahren als tapfere "Teckeline" ihren entscheidenden Kampf gegen eine heimtückische Krankheit verloren und ist in ihre eigenen, ewigen Jagdgründe eingegangen!

Sie war unser absoluter Seelen- und Familienhund.

Ausgeglichen, liebenswert, freundlich, loyal und , bei aller jagdlicher Passion, nicht im geringsten aggressiv.

Ein Familienhund und "Kumpel", wie man  ihn sich einfach wünscht - ihr Fehlen und ihr Verlust tun uns wirklich weh!

das Alter (zwölf Jahre) spielt überhaupt keine Rolle.

Hauptsache, man kann mit seinem Herrchen, Olav Henschel,

mit Passion raus auf den Ansitz, sagt

"Hans-Werner vom Eikenbrook"

 

Am 18. Oktober fand in Krempdorf bei Glückstadt an der Westküste die Schußfestigkeit und Spurlautprüfung der Gruppe Oldenburg i H statt. Teilgenommen haben an dieser Prüfung insgesamt vier Hunde aus unserer  kleinen Hobbyzucht

- "Oscar / Zimmermann vom Eikenbrook"

bestand die Spurlautprüfung (Sp) in einem ersten Preis, Bes: Fam. Verleger

- "Fähe vom Eikenbrook"

absolvierte die Schußfestigkeit (Sfk) und ihre Spurlautprüfung (Sp) mit Erfolg in einem dritten Preis, Bes: Fam. Hammann 

"Franz / Fenris vom Eikenbrook"

erhielt seine Schußfestigkeit (Sfk) auf der Prüfung, Bes: Fam. Gayk

und "Fräulein / Gerda vom Eikenbrook"

erhielt ebenfalls mit neun Monaten das Leistungszeichen Schußfestigkeit (Sfk) zugesprochen, Bes: Anna-Brit Christen

 

Allen Hunden unseren ganz herzlichen Glückwunsch -

und Dank an Revierinhaber und Familie sowie die fairen Richter 

Am 25. August hat uns unsere Hündin

"Treue vom Eikenbrook" 

innerhalb von dreieinhalb Stunden acht Welpen geschenkt. Mit dieser hohen Anzahl hatte, auch nach vorherigem Röntgen, niemand gerechnet.

So waren es dann aber drei Rüden und fünf Mädchen in den Farben rot und saufarben! 

Mamas (und unser) ganzer Stolz!!!

Ein H-Wurf , der wieder nordische Namen bekommt.

Es hat ziemliche  Mühe gekostet, die ersten Portraits einigermaßen hin zu bekommen!

Jetzt wird das schon etwas einfacher.

Inzwischen sind alle "Treue-Kinder" vergeben !!!

 

Kuscheln mit Mama ....

die drei Jungs heißen:

Haakon, Halvar und Hugin

"Haakon" (vergeben)

hier bei seiner ersten "Revierbegehung" und Erkundung in Tornesch 

"Halvar" (vergeben)

"Hugin / genannt Hugo" (vergeben)

hat bei Frauchen ebenfalls schon die "Lieblingskuscheldecke"

erobert

die Mädels heißen:

Hedda, Hedvig, Holle, Hjördis und Hella

"Hedda" (vergeben)

hier bereits nach einem Tag in trauter Zweisamkeit mit ihrer neuen 

"Kumpeline Lotti", einem Terriermix

"Hedvig" (vergeben)

hier mit ihrer "Großtante Hanka"

........so schläft es sich eben am Besten !

"Hella" (vergeben)

"Holle" (vergeben)

"Hjördis" (vergeben)

der stolze Vater: "Odin vom Steenacker"

Formwerte / Titel: LJS 2016, LS 2017, D-Ch VDH 2018, D-Ch DTK 2018, LS 2018, WUT-Ch 2018, DK-Ch 2018, LS 2019, S-Ch (V) 2019,

C.I.B. 2019

Leistungszeichen: Sp/J 100 Pkt 1. Preis, Sfk , BhFk / 95J, Schw K 100 Pkt 1. Preis, BhN (F)

 

 

der weltbeste Borsti

"Bork vom Eikenbrook"

ist drei Wochen vor seinem vierzehnten Geburtstag ganz ruhig in den Armen seines Frauchens Sabine in die ewigen Jagdgründe hinüber gewechselt.

Er hat in seinem intensiven Teckelleben sowohl jagdlich als auch familiär viele "Abwechslungen" erlebt und ist immer ein treuer und liebenswerter Pfundskerl gewesen.

Unser Mitgefühl gilt Sabine und ihrer Hündin "Hanka" !!! 

Am 26. August hat  unsere Tochter Anna-Brit mit ihrer

"Helga / Clementine vom Eikenbrook"

wieder  etwas Besonderes vollbracht.

Trotz des katastrophalen Regens am Vorabend haben die Zwei bei der DTK Gruppe Probsteierhagen ihre Schweißprüfung Kunst 20 Stunden bestanden (SchwhK 20).

Dazu unsere herzlichen Glückwunsche zu dieser Leistung!

Am 30. Juli hat die jährliche Zuchtschau der Gruppe Oldenburg i H mit dem DTK Richter , Dr. Kettendörfer, in Lensahn / Manhagen stattgefunden. Für unsere kleine Rauhhaarteckelzucht war diese Veranstaltung ein großer Erfolg. Unsere Tochter Anna-Brit hat, mit ihren ausgezeichneten Qualitäten als Hundeführerin,entscheidend dazu beigetragen (s.a. Bild oben)

Unsere Rauhhaardackelhündin

"Fähe vom Eikenbrook" erlief den Formwert vorzüglich und wurde als bester Rauhhaarteckel der Schau mit einem Pokal geehrt (oben rechts)

"Helga / Clementine vom Eikenbrook" erlief wiederum ein vorzüglich  (Bild unten)

"Gerda vom Eikenbrook" (Bild links) erhielt auf Grund ihrer Jugend ein vielversprechend

"Franz / Fenris vom Eikenbrook" bekam durch den DTK Richter  sein erstes vorzüglich zugesprochen

"Oscar / Zimmermann vom Eikenbrook" erlangte ebenfalls sein erstes vorzüglich

und

"Gustaf / Fedder vom Eikenbrook" erhielt den Formwert sehr gut .

Unsere herzliche Gratulation an alle Hundebesitzer zu diesen wirklich schönen Erfolgen !!! 

Druckversion | Sitemap
© Michaela & Burkhard Hammann