Dackel Schleswig-Holstein
Dackel Schleswig-Holstein

Teckel sind erfinderisch, wie hier "Nolte vom Eikenbrook" zeigt. Bei der verd..... Hitze kann man doch auch ruhig mal "an der Flasche hängen" und sich so erfrischen ?!!!

Man kann natürlich auch , trotz Hitze, einem "Dinosaurier-Rindsknochen" zu Leibe rücken. Für Teckel gibt es da, wie hier "Sven vom Eikenbrook" zeigt, keine Grenzen!

Oftmals wird vergessen, dass die Teckel eigentlich primär als Jagdhunde gezüchtet worden sind (z.B. für die Nachsuche) und erst sekundär als Haus- und Familienhunde!

Hier zeigt "Wilma vom Eikenbrook" an einem erlegten Keiler, dass sie all ihre Aufgaben ausgezeichnet beherrscht!

Hier die Kontraste zweier Teckel, die einfach alles ausgezeichnet können! Oben "Pelle/Rüdiger vom Eikenbrook" beim Angrillen. Der "bremerhavener Jung" besitzt derartig viel Disziplin, dass die Bratwurst noch da ist -:) 

Unten "Knolle vom Eikenbrook" beim Anbaden in Dänemark, obwohl das Wasser wohl eher zum Frösteln verführt.

Teckel sind eben vielseitig!!!

Anfang Juni, bei heissem Wetter, hat uns, während seines Strand-Ostseeurlaubs, "Tim Kluttig / vom Eikenbrook" besucht. Aus ihm ist ein wirklich schöner Rüde geworden. Leider konnte es, auf Grund unseres Gesundheitszustandes, eben nur eine "Stippvisite" sein. Hoffentlich bis bald -:) 

Aus "Fine / Uklei vom Eikenbrook" ist eine erfolgreiche und  ambitionierte "Wanderin" geworden, bei jedem Wetter, und sei es eben noch im Rucksack !!! 

Max Harms / Ulf vom Eikenbrook ist ein bildschöner, stolzer Rüde und der Liebling seiner Familie geworden -:) 

"Wilma vom Eikenbrook" hier an ihrem ersten Keiler! Nach bestandener Prüfung, ESw (Eignung an Schwarzwild), hat sie es sich wohl redlich verdient!

"Tetje vom Eikenbrook" in "Lauerstellung"

Hier ein Urlaubsbild aus der sicherlich noch kalten Bretagne von "Sprotte/Waltraud vom Eikenbrook". Jetzt auch schon zehn Jahre alt und in der Familie Hantke!

"Ursa vom Eikenbrook", eine der dreieinhalb Monate alten "Brownies" aus dem letzten Wurf,  geniesst hier das winterliche Wetter  kurz vor Ostern .

Eben noch keine Osterglocken -:)

Hier Bilder von "Noilte vom Eikenbrook" in seinen vielfältigen Rollen. Einmal als Frühlingsbote mit Osterglocken, dann  in seiner warmen "Wohnhöhle" - offensichtlich wenn es zu kalt ist! 

Hier ist ebenfalls ein Lottchen zu sehen, auch wenn es dieses Mal Lotti! Svenja vom Eikenbrook" ist! Eigentlich hat die Familie Gramenz ja einen saufarbenen Welpen geholt, aber..... Sie ist eine bildschöne, liebenswerte Hündin geworden!!!  

Auch hier hat sich eine "Lotte / Uta vom Eikenbrook" gemeldet - aus Heikendorf. Ihr geht es mit ihren neuen Freunden und Familie ausgezeichnet. Kinder, Hund und Familie sind schnell ihre Freunde geworden!

Auch "Max / Ulf vom Eikenbrook FCI" hat sich nach kurzer Zeit gemeldet. Er hat sich ebenfalls hervorragend in seine neue Familie  in Uetersen eingefügt und macht viel Freude und Spaß!!! 

"Eika / Ulla vom Eikenbrook" ist wirklich positiv in ihrem neuen Zuhause bei ihrem neuen Freund  angekommen.

Weiterhin viel Spaß und Erfolg an die Familie Hardorp mit "der Kleinen"!!!

Auch wenn man sie kaum erkennt im vielen Schnee! Es ist "Birba / Silke vom Eikenbrook", die hier in den Berner Alpen (nicht im verschneiten Norddeutschland!) der Tätigkeit eines tüchtigen Teckels nachgeht - nämlich dem "Buddelln"!!! - bis man sie nicht mehr sieht - ein typischer Erd-Schneehund in der Schweiz.

Vielen Dank an die Familie Berberat!

"Fynn vom Eikenbrook" hat in Hamburg seiner "Peerle" bei seiner Familie Thiemann einen wunderbaren und bequemen Teckel-Schmusesack bekommen, den er offensichtlich heiß und innig liebt!

Alles für den Teckel...! -:)

 

Kurz nach seinem Umzug nach Wiesbaden ist "Tim vom Eikenbrook" mit seiner Familie Kluttig wieder auf Reisen. In seinem ersten "Urlaub" ist Tim im Autozug nach Sylt und unten im Ferienhaus angekommen! Er genießt es offensichtlich, immer dabei zu sein!  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michaela & Burkhard Hammann