Dackel Schleswig-Holstein
Dackel Schleswig-Holstein

 

Edle

Standard-

Rauhhaarteckel

"vom Eikenbrook

  FCI"

 

Mitglied im Deutschen Teckelklub 1888 e.V., im JGHV,VDH und FCI

Zuchtgemeinschaft Michaela und Burkhard Hammann

Tel.: 04383-655

                               email:mundbhammann@t-online.de

 

Von Beginn an haben Hunde immer mehr für den Menschen getan, als die Menschen jemals für die Hunde!

 

 

 

Hier ist die Ur- Uroma

"Xora vom Eikenbrook FCI"

mit ihren fast fünfzehn Jahren zu sehen und unten ist  ihre  

Ur- Urenkelin

"Fähe vom Eikenbrook FCI"

mit ihren vier Monaten abgelichtet.

Die Ähnlichkeit ist frappierend und man sieht, wie sich eine Mutterlinie doch über Generationen durchsetzt !

"Erwin - chen vom Eikenbrook"

grüßt aus Kiel

aus ihm ist ein Bild von einem freundlichen Rüden geworden 

"Nolte vom Eikenbrook FCI"

lässt sich hier an der Nord - Atlantikküste vom Sturm so richtig durchblasen!

Auch das ist für einen Dackel etwas super Schönes - Strand, Wasser, Sturm. Ein Erlebnis und Abenteuer 

"Franz / Fenris vom Eikenbrook"

hat in der Damschaufel ein neues "Lieblingsspielzeug" gefunden und träumt bei seiner Familie Gayk von einer großen Zukunft als "Jäger" !!!

Aus  "Basco / Freiherr vom Eikenbrook"

ist Dank der ausgezeichneten Pflege der Familie Kabitzke offensichtlich ein richtiges "Schlitzohr" geworden.

Ein Teckel, der nur den "Schalk im Nacken" hat

" Helga die Schreckliche / Clementine vom Eikenbrook"

kann mit ihrem absolut roten Haar und ihrer Vorliebe für Wasser ihre "Wikingerherkunft" nicht verleugnen !!!  

Auch wenn das hier wirklich gefährlich aussieht...

die kleine " Lotte / Flause vom Eikenbrook" und  die Boxerhündin "Lavie" sind bereits richtig "dicke Freundinnen" in "Lottes" neuem Zuhause geworden

.....nach einer langen, offensichtlich anstrengenden Urlaubs-Bergwanderung "chillen" die Zwei hier  ausgesprochen entspannt auf ihrer Lieblingsdecke

Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen,

das sagt sich hier 

"Eddi / Fafner vom Eikenbrook",

auch wenn das bei einem Dackel überaus ungewöhnlich ist :-)

"Caroline vom Eikenbrook"

mit ihren zwölfeinhalb Jahren immer noch eine sehr schöne , ältere Dame!

Auf Grund ihrer ausgeprägten Augenbrauen und ihres "Zwirbelbartes" bitte nicht mit einem bekannten TV Moderator  verwechseln 

Bei dieser wunderschönen "Dackeldecke", die jetzt die Wand unserer Stube "ziert", handelt es sich um ein sehr liebes Geschenk von "Noltes" Besitzerin, Frau Sabine Arndt .

Das ausschließlich "unsere Hunde" abgebildet sind, macht diese Decke für uns nur um so wertvoller!

Unser "ewiger Dank" geht an Sabine

 

Welpen werden, auch bei "jagdlicher Führung", nur mit Familienanschluss, ohne Zwingerhaltung, vergeben

Weil mir mein Hund am liebsten ist,

da denk ich nicht an Sünde!

Mein Hund ist mir im Sturme treu,

der Mensch nicht mal im Winde.

(D.Trautwein)

Aktualisiert:11.11.2022

1993 - 2022

neunundzwanzig Jahre !!!

ein Geschenk von Inge Schilling

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion | Sitemap
© Michaela & Burkhard Hammann